Parship Erfahrungsbericht 2019 – Kosten, Mitglieder, Nutzerfreundlichkeit

Parship erfreut sich vor allem deshalb einer so großen Beliebtheit, da sich diese Partnervermittlung deutlich von der Konkurrenz unterscheidet. Das liegt vor allem an den Mitgliedern, die hier angemeldet sind. Denn gesucht wird ausdrücklich nach Kunden mit gehobenem Niveau. Es handelt sich somit keinesfalls um eine Plattform zur Vermittlung von One Night Stands oder Affären. Die Mitglieder sind hingegen auf der Suche nach langfristigen Beziehungen. Um zu unterstreichen, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt, werden die Werbeauftritte des Anbieters gut geplant. In bekannten Zeitschriften und im privaten Fernsehen, sind die Werbebeiträge für Parship bereits fester Bestandteil geworden.

So schaffte es das Unternehmen im Jahr 2001 auf ganze 11.100.000 Mitglieder. Etwa die Hälfte davon stammen aus Deutschland. Mittlerweile erfolgen bis zu 23.000 Neuanmeldungen pro Woche. Im Gegensatz zu vielen andere Anbietern sorgt Parship allerdings dafür, dass den Mitgliedern keine inaktiven Accounts präsentiert werden. Häufig bleiben die Accounts schließlich bestehen, auch wenn die große Liebe schon längst gefunden wurde.

Mitgliedschaften bei Parship

PREMIUM lite

  • Unbegrenzt chatten
  • Persönlichkeits-Analyse

74,90 € pro Monat

PREMIUM classic

  • Unbegrenzt chatten
  • Persönlichkeits-Analyse
  • Freie Fotos sehen
  • Interessentenliste
  • Umkreissuche
  • Kontaktgarantie

54,90 € pro Monat

PREMIUM comfort

  • Unbegrenzt chatten
  • Persönlichkeits-Analyse
  • Freie Fotos sehen
  • Interessentenliste
  • Umkreissuche
  • Kontaktgarantie

34,90 € pro Monat

Tipps, um die Parship Kosten zu reduzieren

Die Parship Preise für Premium Mitgliedschaft liegen im oberen Preissegment und so sucht natürlich jeder nach einer Möglichkeit die Kosten zu reduzieren. Tatsächlich gibt es Möglichkeiten um deutlich weniger zu zahlen. Darum haben wir 4 Wege aufgelistet, wie man bei Parship sparen kann.

Nach der kostenlosen Registrierung sollten Sie die Augen offen halten –
Oft werden bis zu -50% Rabatt auf die Premium Mitgliedschaft geboten.

parship_kostenuebersicht_gutschein_einloesen
  • Melden Sie sich zum richtigen Zeitpunkt an: In der Off-Season sowie rund um den Valentinstag werden oft Einsteiger-Rabatte und Sonderpreise angeboten.
  • Regelmäßige Rabatte beachten: Die oben genannten Preise sind sozusagen die Höchstpreise. Immer wieder werden Sonderaktionen von bis zu 50% Rabatt geboten.
  • Längere Vertragslaufzeiten sorgen für günstige Preise: Ein Monatspaket ist deutlich teurer, wenn man eine kurze Laufzeit wählt. Es kann sich daher lohnen, gleich ein Jahresabonnement abzuschließen und somit die Kosten drastisch zu reduzieren.

Hier finden Sie mehr Infos über den Parship Gutschein sowie weitere Gutscheine und Angebote: https://www.singleboersen-gutschein.de

 

Die Mitglieder

Bei den Mitgliedern handelt es sich vorrangig um Akademiker, beziehungsweise um Personen mit einem überdurchschnittlich hohen Gehalt. Männer und Frauen sind in etwa gleicher Anzahl vertreten. Auch die Vermittlung gleichgeschlechtlicher Paare wird bei Parship angeboten. Das Durchschnittsalter liegt bei etwa 40 Jahren.

Die Anmeldung und das Profil

Die Anmeldung ist bei Parship relativ zeitaufwendig. Denn der Anbieter möchte viele Informationen über den Nutzer einholen, damit eine bessere Vermittlung gewährleistet werden kann. Zunächst muss dafür ein Fragebogen ausgefüllt werden. Dieser fasst etwa 80 Fragen und benötigt 20 Minuten. Ein Psychologie-Teil schließt sich daran an. Anschließend kann der Benutzer bis zu neun Bilder auf sein Profil laden.

Die Vermittlung der Mitglieder

Die Vermittlung basiert auf einem Algorithmus, der sich auf unterschiedliche Dimensionen der Persönlichkeit bezieht. Welche Mitglieder vorgestellt werden, hängt somit von den eigenen Angaben ab. Deshalb sollten die so genannten “Muss Kriterien“, sehr sorgfältig ausgewählt werden. Es handelt sich dabei, unter anderem um die Körpergröße und das Alter. Die Benutzer können dann einen bestimmten Übereinstimmungsgrad erreichen. Dieser kann maximal bei 100 Punkten liegen. Auch Aspekte, wie beispielsweise der aktuelle Familienstand und das Bildungsniveau, werden berücksichtigt.

Damit die Kontaktaufnahme einfacher fällt, erhalten die Benutzer Informationen über die jeweils andere Person. Dabei kann es sich um einen Begrüßungstext oder den Grad der Übereinstimmung handeln. Dennoch kann nicht garantiert werden, dass die vorgeschlagenen Mitglieder tatsächlich, als sympathisch und potenzielle Partner aufgefasst werden. Dennoch sind die Chancen zumindest nicht schlecht.

Die Mitglieder müssen jedoch nicht warten, bis das Programm eine Vermittlung startet. Die Kontaktaufnahme kann auch von einem der Mitglieder ausgehen. Das kann beispielsweise durch einen so genannten “Anstubser“ erfolgen. Dieser enthält keinen persönlichen Text und sorgt nur dafür, dass das andere Mitglied auf einen aufmerksam wird. Wer es persönlicher mag, der sollte das interne Chatprogramm nutzen. Damit das Portal nicht dauerhaft benutzt werden muss, kann die Email- Benachrichtigung in Anspruch genommen werden.

Die Benutzerfreundlichkeit

Parship überzeugt vor allem durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Denn der Anbieter gibt sich alle Mühe, diverse Testergebnisse einzuholen und diese auszuwerten. Deshalb kann auch eine gewisse zeitliche Verzögerung verschmerzt werden. Alleine die Auswertung der Persönlichkeit umfasst insgesamt fast 40 Seiten. Dadurch besteht auch die Möglichkeit, die eigene Psyche vollkommen neu zu entdecken. Wann bietet sich schon einmal die Gelegenheit, die Bewertung einer unabhängigen und fachkundigen Person in dieser Ausführlichkeit zu erhalten? Die eigene Paartauglichkeit zu erforschen, kann schließlich auch im Alltag gut genutzt werden. Vielleicht lässt sich dadurch sogar die Frage beantworten, warum alle bisherigen Beziehungen gescheitert sind. Vor dem Hintergrund, wie umfangreich die Auswertungen sind, revidieren sich die Kosten. Die kostenlose App für das Smartphone, erleichtert die Benutzung noch zusätzlich. So kann auch in der Freizeit unkompliziert nach dem perfekten Partner gesucht werden. Hier erfahren Sie mir über die besten Singlebörsen.

Die Benutzerfreundlichkeit wird außerdem durch das ansprechende Design erhöht. Die Bedienung wird dadurch kinderleicht. Die Funktionen wirken allesamt sehr durchdacht. Die Benutzer merken schnell, dass es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt. Die Mitarbeiter von Parship scheinen sich alle Mühe zu geben, die Partnersuche so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten.

Die Vorteile

  • Testsieger in diversen Tests
  • Hohe Mitgliederzahl
  • hohes Niveau der Nutzer
  • hohe Seriosität des Anbieters
  • leichte Bedienung
  • Benutzung auch per App

Die Nachteile

  • Persönlichkeitstest nimmt viel Zeit in Anspruch

Fazit: Wer eine Beziehung sucht, ist hier richtig

Der Parship Erfahrungsbericht zeigt, dass es sich um keinen Anbieter für Affären oder schnelle Bekanntschaften handelt. Dafür sind die Kosten auch schlichtweg zu hoch. Es überrascht nicht, dass die Mitglieder fast nur Positives zu berichten haben und damit das Gerücht “Parship Abzocke” aus der Welt geräumt wurde. Denn die gepflegte Plattform wirkt äußerst gut durchdacht. Außerdem werden den Mitgliedern diverse Funktionen bereitgestellt, ohne dass die Bedienung darunter leidet. Auch die Sorgfalt bei der Auswertung der Tests und das gewissenhafte Aussuchen der potenziellen Partner, können überzeugen. Die Kosten fallen zwar relativ hoch aus, allerdings sind sie durchaus auch gerechtfertigt. Die Plattform verwaltet und pflegt sich schließlich nicht von alleine und auch die Kundenbetreuung muss von irgendjemand durchgeführt werden.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.singlebörsen-vergleich.net/parship/

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, 4,71 von 5)
Loading...