Dating Cafe Erfahrungen & Test 2017

Dating Cafe ist eine online Single-Börse für Personen über 30 Jahre, die auf der Suche nach einer festen Partnerschaft, nicht nach kurzen Flirts und / oder Affären sind. Dating Cafe hat derzeit 1.500.000 Mitglieder aus ganz Deutschland, von denen 150.000 Mitglieder wöchentlich aktiv auf der Seite sind. Die Partnerbörse kann zudem mit einem ausgeglichenen Geschlechterverhältnis (männliche Mitglieder: rund 46 %, weibliche Mitglieder: rund 42 %) und der Tatsache, dass sich auch Paare für eine Suche registrieren lassen können, punkten. Die Mitglieder sind im Durchschnitt 35 – 55 Jahre alt. Das Portal ging bereits im August 1998 online und verfügt daher über einen festen Kundenstamm.

Kosten bei Dating Cafe

Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
3 Monate 24,90 EUR / Monat 74,70 EUR
6 Monate 18,90 EUR / Monat 113,40 EUR
12 Monate 14,90 EUR / Monat 178,80 EUR
24 Monate 9,90 EUR / Monat 237,60 EUR

Warum lohnt sich die Mitgliedschaft bei dieser Singlebörse?

Dating Cafe bietet ein sehr unkompliziertes und schnelles Anmeldeverfahren. So benötigen Interessenten im Durchschnitt lediglich 15 Minuten, um sich auf der Seite zu registrieren. Interessierte können bis zu vier Bilder von sich hochladen und haben in einem großen Textfeld die Möglichkeit, sich ausführlich zu beschreiben und daher ihr gesamtes Profil sehr individuell zu gestalten.
Auch Kategorie-Vorgaben werden nicht von Dating Cafe gemacht, so dass der Nutzer auch hier sein Profil frei anlegen kann. Für Interessierte, die sich noch unschlüssig darüber sind, ob sie sich auf der Seite anmelden möchten, bietet Dating Cafe eine einwöchige kostenlose Probemitgliedschaft an.

Ablauf der Anmeldung und Profil-Gestaltung

Der Anmeldeprozess auf der Seite ist sehr übersichtlich und einfach gehalten. Direkt auf der Startseite hat man als potenzieller Neu-User die Möglichkeit sein eigenes Geschlecht einzugeben und kann Angaben dazu machen, welches Geschlecht der gewünschte Partner haben sollte. Für die abschließende Anmeldung muss man des Weiteren seine E-Mail-Adresse eingeben. Direkt unter diesen Feldern findet man nützliche Informationen zu den AGB´s und den Datenschutzbestimmungen des Unternehmens. Auch wird man bereits im Anmeldeprozess und im Rahmen der AGB´s über die Preise der Nutzung informiert: So kostet eine dreimonatige Premium-Mitgliedschaft insgesamt 74,70 Euro, entscheidet man sich für eine längere Nutzungszeit wird der durchschnittliche Monatspreis deutlich günstiger.
Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten wird ein Gesamtpreis von 237,60 Euro fällig (dies entspricht einer monatlichen Gebühr von 9,90 Euro). Die gängigste Zahlungsmethode für die Mitgliedsgebühr ist das Lastschriftverfahren oder die Zahlung per Kreditkarte.
Im Rahmen der Anmeldung überprüft Dating Cafe den Personalausweis um Fake-Profile, Datenmissbrauch oder möglichen Straftaten vorzubeugen. Nach der erfolgreichen Anmeldung kann das Neumitglied ein aussagekräftiges und individuelles Profil hochladen, welches mit vielen Fotos und detaillierten Beschreibungen gespickt werden kann. Das Profil kann zudem zu einem späteren Zeitpunkt immer noch verändert oder vervollständigt werden.

Vermittlungsprinzip

Das Vermittlungsprinzip von Dating Cafe besteht aus dem einfachen und übersichtlichen Anlegen und Nutzen eines Profils. Die ausführlichen Profile anderer Mitglieder können nach der eigenen erfolgten Anmeldung eingesehen werden. Kontakt kann ohne Umwege direkt per Nachrichtenfunktion aufgenommen werden. Die Partnersuche kann individuell nach Geschlecht, Alter und Wohnort eingegrenzt werden.

Kontaktaufnahme

Der sogenannte „Symphatie-Klick“ hilft Neumitgliedern dabei, zum ersten Mal mit anderen Nutzern und potenziellen Partner in Kontakt zu treten. Das Mitglied erhält bei einem erfolgten „Symphatie-Klick“ eine Nachricht und kann diese mit einem „Treffer-Klick“ beantworten. Mitgliedern wird es so vereinfacht, ohne große Worte, miteinander in Kontakt zu treten. Zudem behält sich Dating Cafe vor, Profile, welche bereits längere Zeit nicht genutzt wurden, als inaktiv zu kennzeichnen. So können Mitglieder schnell persönlich abschätzen, ob es sich für sie überhaupt lohnt, eine bereits längere Zeit inaktive Partnersuchende Person anzuschreiben. Auch können Mitglieder eine „schwarze Liste“ anlegen lassen, auf der sie Mitglieder setzen lassen können, von denen sie künftig keine weiteren Nachrichten wünschen.

Besonderheiten und Benutzerfreundlichkeit

Im Rahmen der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft können unbegrenzt Nachrichten versandt oder der Privatchat genutzt werden. Zudem kann auch per SMS Kontakt zu Partnersuchenden aufgenommen, bzw. gehalten werden. Bei der kostengünstigeren Standard-Mitgliedschaft würden dieses Services zusätzlich kosten. Dating Cafe verzichtet ferner darauf Werbungeinblendungen auf der Seite zu schalten, die die Nutzer als störend empfinden könnten.

Kundensupport

Bei Fragen und / oder Problemen ist das Kundensupport-Team über eine Hotline zum Ortstarif von montags bis freitags zwischen 10 – 18 Uhr erreichbar. Die Service-Hotline lautet: 040-7975566-0. Auch können E-Mails an das Support-Team gesandt werden. Die E-Mail-Adresse hierzu lautet: support@datingcafe.de.

Auf der Internetseite findet man zudem das Impressum, welchem auch die Postanschrift des Unternehmens zu entnehmen ist.

Details über die Singlebörse

Mitgliederanzahl: 1,5 Millionen Singles aus Deutschland
Vermittlungserfolg: Sehr Hoch
Durchschnittsalter: zwischen 35 und 55 Jahren
Frauen-/Männerverhältnis: 42% Frauen, 46% Männer, 12% Paare
Herkunft der Mitglieder: Deutschland, Österreich, Schweiz und aus vielen weiteren Ländern
Niveau der Mitglieder: Sehr Hoch
Besondere Funktionen: Single-Reisen, PowerDating, Seminare
Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift
Kontaktmöglichkeiten: E-Mail: support@datingcafe.de
Telefon: 040 – 368 811 121
Fax: 040 – 228 624 099
Adresse: „Dating Cafe“ Online GmbH
Wendenstrasse 21b
20097 HAMBURG
Gründungsjahr: 1998

Vorteile

  • ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
  • wenig Fake-Profile
  • schnelle Anmeldung
  • Fake-Check
  • individueller Profile
  • verschiedene Kontaktkanäle
  • inaktive Mitglieder werden gekennzeichnet
  • anlegen einer persönlichen „schwarzen Liste“
  • übersichtliche Website
  • gute Erreichbarkeit des Kundensupports
  • kostenlose Probemitgliedschaft
  • transparente Preisangaben
  • Single-Reisen, Single-Events, Single-Seminare (z. B. Flirt-Kurs, Koch-Kurs, etc.) an

Nachteile

  • keine Garantie einen Partner zu finden
  • keine App

Kostenlose Leistungen

  • kostenlose Probewoche
  • Profilerstellung
  • Profile anderer Mitgliedern ansehen

Kostenpflichtige Leistungen

  • Nachrichten an andere Singles senden und empfangen
  • Chatnutzung
  • Einladungen zum Chat versenden
  • SMS an andere Singles senden

Fazit

Der schnelle Anmeldeprozess auf datingcafe.de, das individuelle Anlegen eines ausführlichen Profils und die vielen Kontaktmöglichkeiten (wie zum Beispiel über den User-Chat, die Nachrichtenfunktion oder per SMS) erlauben den Austausch über verschiedenste Kanäle, je nach persönlichem Geschmack. Der Aufbau der Website ist zudem einfach und präzise gehalten, so dass auch Unerfahrene in Bezug auf Online-Partnerbörsen sich auf der Internetseite schnell zurechtfinden dürften. Die kostenlose Mitgliedschaft zur Dauer von einer Woche auf Probe ermöglicht Interessierten, sich erst einmal unkompliziert und vor allem unverbindlich mit dem Angebot von Dating Cafe ohne Risiken vertraut zu machen.

Erfahrungen von Kunden

0 0 100 1
0%
Average Rating
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    0%
  • Beratung & Hilfe
    0%
  • Seriösität
    0%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, 4,71 von 5)
Loading...